# #remove og #page.headerData.99460 >
JETZT BUCHEN!

JETZT BUCHEN!

Wählen Sie ihren Aufenthalt

GSTAAD – TURBACH – TRÜTTLISBERG – LAUENEN

Vom Bernerhof aus (1050 m) wandern Sie auf das Oberbort. Von da gelangen Sie auf dem «kleinen Höhenweg» nach Turbach oder mit dem Postauto bequem nach Turbach Dörfli (1380 m). Der Fahrweg steigt gleichmässig an, vorbei an Steineberg (1560 m), Marchli, Roscheli und auf den Trüttlisberg (1965 m), dem Übergang vom Turbach ins Lauenental. Von hier steigen Sie über Alpwege ab nach Lauenen (1241 m). Ab Lauenen fahren Sie mit dem Postauto nach Gstaad oder wandern dem Lauenenbach entlang zurück.

ECKDATEN

Speziell geeignet für:
Sportliche

Ausgangspunkt:
Bahnhof Gstaad

Highlights:
Eine Passwanderung mit zwei grundverschiedenen Hälften: Der Aufstieg führt durch das Turbachtal, dessen hinterer Teil nur selten begangen wird. Der Abstieg bringt uns am Osthang des Lauenentals hinab nach Lauenen. Drei Kilometer Hartbelag zu Beginn, wenige hundert Meter im Abstieg.

RouteHöheHinwegRückweg
Gstaad1050 m 5 h 15 min
Turbach Dörfli1380 m1 h 30 min4 h
Steineberg1560 m2 h 30 min3 h 15 min
Türli (Passhöhe)1986 m4 h 15 min2 h 15 min
Lauenen1241 m5 h 30 min 


Tipp:
Postauto bis Turbach Ensdtation nehmen, verkürzt die Marschzeit etwa um 1 h 30 min.

Wanderkarte:
Zweisimmen und Lenk 1:25'000; Saanenland Simmental 1:50'000

Restaurants:
Restaurant Sunnenstüble und Wintermatte Turbach.

Ausrüstung:
Bergwanderausrüstung, Sonnenschutz

Öffentliche Verkehrsmittel:
Postauto

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.